Indisches Dal

Für zwei Personen


Die Zutaten sind gegliedert in Linsen (Topf) und Tarka (Pfanne). Letzterer Begriff (auch ‘Tarka’ oder ‘Chaunk’) steht für das Anbraten der Gewürze.
Linsen:
Rote Linsen, 1 halbe Tasse
0,5 TL Kurkuma
Kala Namak (Indisches Schwarzsalz, oder Haushaltssalz)
Frischer Koriander zum Garnieren
Tadka:
2 Tomaten
1 große Zwiebel
3 Knoblauchzehen (besser: Knoblauchpaste, zu kaufen im Asiamarkt)
1 Stück Ingwer (besser: Ingwerpaste)
1 frische grüne Chilli, entkernt (z.B. Thai Chilli aus Asiamarkt)
Ghee, 2 Esslöffel (oder Pflanzenöl)
0,5 TL Kurkuma
1 TL Kreuzkümmelpuder (‘Cumin’)
1 TL Garam Masala
0,5 TL trockenes Mangopuder
0,5 TL Kreuzkümmelsamen (‘Cumin seeds’)
0,5 TL Schwarze Sesamsamen
1 TL Kala Namak (Indisches Schwarzsalz)

Zubereitung:

1. Linsen unter kaltem Wasser waschen und in Topf mit 1 Tasse kochendem Wasser geben. Kurkuma und Salz hinzufügen. Auf mittelhoher Flamme zum Kochen bringen, bis Linsen ‘al dente’ sind, also noch ein wenig Biss haben. Dies sollte knapp 10 Minuten dauern. Wasserstand beachten und etwas Wasser nachgießen, falls nötig. Die Konsistenz sollte sossig, nicht wässrig sein.

2. Tadka vorbereiten, indem Tomaten in Würfel geschnitten werden. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer klein schneiden. Chilli längs schneiden und von Samen befreien.

3. Ghee in der Pfanne unter hoher Flamme schmelzen lassen. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, dann Sesamsamen, Kreuzkümmelsamen und Salz hinzugeben. Zwiebeln hinzugeben und für 6 Minuten anbraten (nicht braun werden lassen). Die Sesamsamen sollten in der Pfanne tanzen und die Kreuzkümmelsamen nicht schwarz werden. Verbleibende Gewürze inklusive Chilli hinzugeben und für etwa 30 Sekunden anbraten. Tomatenwürfel hinzugeben zum ‘Ablöschen’. Für ein paar Minuten köcheln lassen, bis Tomatenstücke weich geworden sind.

4. Tadkamischung zu Linsen in Topf geben, gut verrühren und für ein paar Minuten auf mittlerer Flamme köcheln lassen.

Mit Reis oder Naan (indisches Fladenbrot) servieren und mit Korianderblättern garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: